13.11.16, 18:00:00

Upanayana – Einweihungsritual für Jugendliche - Sanskrit Wörterbuch


Download (2,3 MB)

Upanayana, auch Yajnopavita genannt, ist ein feierliches Ritual, in dem ein Junge zum Dviya, zum Zweimalgeborenen wird. Upanayana symbolisiert die geistige Wiedergeburt eines Menschen nach einer Periode der spirituellen Unterweisung. Manchmal ist Upanayana der Abschluss der Lernphase beim Guru, ähnlich wie Konfirmation und Kommunion. Manchmal ist Upanayana der Beginn einer intensiven Phase spiritueller Unterweisung. Bei der Upanayana Zeremonie wird auch Upavita, die Heilige Schnur übergeben. Upanayana ist typischerweise mit einem Yajna, einem Feuerritual, verbunden, und heißt deshalb auch Yanopavita. Im Yoga Vidya Wiki findest du einen umfangreichen Artikel zu Upanayana, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Audio Podcast von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Upanayana ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga findest du auch auf den Internetseiten von Yoga Vidya. Viele Yoga Videos auf http://mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit mit Kurzdefinition, inspirierenden Texten, Illustrationen, Videos, weiterführenden Links und mehr findest du auf http://wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit. Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle 2200 Sanskrit Wörterbuch Videos sind auf den Seiten der Yoga Vidya Community zu finden. Hier findest du inspirierende Seminare zu Yoga, Meditation und Ayurveda!

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen