11.10.19, 09:00:00

Avara


Download (0,1 MB)

Avara neißt niedrig, unwichtig.


Avara ist etwas, das unbedeuutend ist. Avara kann auch heißen später, dahinter. Avara kann auch bedeuten die Überlagerung des Ewigen durch das Vergängliche, was korrekterweise als Avarana bezeichnet wird. Avara gibt es mit kurzem ersten a und mit langem ersten A. Mit langem ersten A bedeutet Avara auch Zuflucht, Verteidigung, etwas Eingeschlossenes.


HIER findest du einen umfangreichen Artikel zu Avara, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen.


Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Avara ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs.


Ein vollständiges: Sanskrit Wörterbuch (Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit).


Mehr Informationen zum Yoga findest du HIER


Viele Yoga Videos findest du HIER.

sanskrit-woerterbuch



11.10.19, 08:59:00

Ashram-Sevaka werden


Download (1,1 MB)

Möchtest du Teil der Yoga Vidya Sevaka-Gemeinschaft sein? Leben und Wirken in einer Ashram-Gemeinschaft für eine bessere Welt, für persönliches und spirituelles Wachstum!?


Yoga Vidya ist die größte Yoga Bewegung in Europa und Vorreiter eines alternativen, engagierten und spirituellen Lebens. Die Yoga Vidya Ashrams und vereinseigenen Stadtcenter sind spirituelle Lebensgemeinschaften im Sinne von „geistlichen Genossenschaften“, in denen Yoga Aspiranten und Yogalehrende zusammen Yoga praktizieren und Yoga weiter geben.


Klike hier wenn du Sevaka werden möchtest.


Andere schöne Möglichkeiten Yoga Vidya zu unterstützen findest du hier.

sanskrit-woerterbuch



10.10.19, 09:00:00

Bhadra


Download (0,1 MB)

Bhadra heißt segensreich, erfreulich, gut und schön.


Als Substantiv ist Bhadra Glück, Gutes.


Es gibt z.B. Bhadrakali, die glückverheißende Kali. Es gibt auch die Hatha Yoga Stellung Virabhadrasana, die Stellung des guten Helden (oft fälschlich übersetzt als Kriegerstellung).
Erfahre in diesem Video mehr darüber, was Bhadra so alles heißen kann.


HIER findest du einen umfangreichen Artikel zu Bhadra, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen.


Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Bhadra ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs.


Mehr Informationen zum Yoga findest du: HIER.


Viele Yoga Videos: HIER.


Ein vollständiges: Sanskrit Wörterbuch (Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit).

sanskrit-woerterbuch



09.10.19, 09:00:00

Buddhi


Download (0,1 MB)

Buddhi heißt Vernunft, Verstand, Intuition, freier Wille, Urteilskraft.


Wie kann das gleiche Wort so vieles bedeuten? Darüber erfährst du einiges in diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya.


Buddhi ist ein Schlüsselbegriff: In Buddhi ist der Keim zur Erleuchtung. Deshalb wird ja auch der Erleuchtete im Buddhismus als Buddha bezeichnet. Was Buddhi genau ist, darüber erfahre in diesem Vortrag.


Dies ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons. Willst du irgendeinen Begriff nachschlagen zum Thema Yoga, Meditation, Ayurveda, Hinduismus, Vedanta, indische Philosophie, indische Kunst, Buddhismus? Dann schaue HIER nach.

sanskrit-woerterbuch



08.10.19, 09:00:00

Ashva


Download (0,1 MB)

Ashva ist ein Sanskritwort und bedeutet Pferd.


Ashva, auch geschrieben Ashwa, gilt als ein heiliges Tier. Es gibt z.B. auch die Ashvins, die heiligen Zwillinge, die auch als Ärzte der Devas, der Götter und Engel gelten. 


HIER findest du einen umfangreichen Artikel zu Ashva, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen.


Dieser Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Ashva ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs.


Mehr Informationen zum Yoga, findest du: HIER.


Viele Yoga Videos: HIER.


Ein vollständiges: Sanskrit Wörterbuch (Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit).

sanskrit-woerterbuch