16.01.20, 09:00:00

Ameyatman


Download (0,1 MB)

Ameyātman - der unermessliche Kräfte hat, unbegrenzter Atman, Beiname von Vishnu. Durch dich wirkt der Segen von Vishnu, als Gott der Barmherzigkeit und des Friedens.


Interessierst du dich für Sanskrit? Dann besuche doch ein Sanskrit Seminar, mache den Online Kurs Sanskrit lernen leicht gemacht oder schaue nach im Online Sanskrit Wörterbuch mit Sanskrit Übersetzung.

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)



15.01.20, 09:00:00

Ameyaa


Download (0,1 MB)

Ameyā - die Unermessliche, die Unendliche, die Ewige. Ameyā heißt die Unermessliche, die Unbegrenzte, kommt von meya und meya heißt begrenzt, erkennbar zu beweisen. Ameyā ist unbegrenzt und damit auch nicht zu beweisen, das, was über den Intellekt hinausgeht. Wenn du Ameyā heißt dann soll das heißen, du weißt, Gott ist nicht wirklich zu verstehen, auch die Großartigkeit der Schöpfung ist nicht in Worten zu begreifen und auch wer du wirklich bist, ist nicht in Worten zu erfassen.



Interessierst du dich für Sanskrit? Dann besuche doch ein Sanskrit Seminar, mache den Online Kurs Sanskrit lernen leicht gemacht oder schaue nach im Online Sanskrit Wörterbuch mit Sanskrit Übersetzung.



»

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)



14.01.20, 09:00:00

Ameya


Download (0,1 MB)

Ameya - unermesslich, unfassbar, unendlich. Ameya ist eine Umschreibung des höchsten Selbst, von Brahman. Gott ist immer Ameya , wir können ihn nicht messen oder fassen. Wir können ihn auch nicht beschreiben. Staunen ist eine der Fähigkeiten des Menschen, mit denen er Gott erfahren kann. Du kannst Gott erfahren durch Demut, und Demut kommt durch Staunen. Und Staunen kommt, wenn du siehst, dass Gott unermesslich, unfassbar ist. Schon die Schönheit in der Natur ist unermesslich, unfassbar. In der Schönheit der Natur, in der Großartigkeit, dort siehst du letztlich die Unermesslichkeit Gottes.



Interessierst du dich für Sanskrit? Dann besuche doch ein Sanskrit Seminar, mache den Online Kurs Sanskrit lernen leicht gemacht oder schaue nach im Online Sanskrit Wörterbuch mit Sanskrit Übersetzung.



»

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)



13.01.20, 09:00:00

Ambuja


Download (0,1 MB)

Ambujā - die aus dem Wasser Entstandene, die Wassergeborene, Beiname von Lakshmi, Lotus.


Der Lotos steht für alle Kräfte, die sich entwickeln und entfalten. Es gibt die Aussage, dass aus Vishnus Nabel heraus ein Lotos entstanden ist. Dieser Lotos ist Lakshmi. Aus Lakshmi heraus entstand die ganze Welt. Wenn du Ambujā heißt, bist letztlich aus Gott entstanden und bestehst aus Gott. Die ganze Welt ist aus Gott entstanden und ruht in Gott. Du willst dich entfalten und entwickeln. Du willst die göttlichen Fähigkeiten in dir sehen, erfahren und weiter geben. Ambujā kann auch „die Wassergeborene“ heißen. Wasser heißt auch Ozean des Bewusstseins. So ähnlich wie in einem Ozean viele Wellen sind und die Wellen sich entweder mit ihrer "Wellennatur" identifizieren können oder mit ihrer "Ozeanhaftigkeit", so ähnlich bist auch du Teil des Ozeans des Bewusstseins.


Interessierst du dich für Sanskrit? Dann besuche doch ein Sanskrit Seminar, mache den Online Kurs Sanskrit lernen leicht gemacht oder schaue nach im Online Sanskrit Wörterbuch mit Sanskrit Übersetzung.

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)



12.01.20, 09:00:00

Ambika


Download (0,1 MB)

Ambikā ist ein gerne gebrauchter Name der göttlichen Mutter. Insbesondere Durga und Kali werden als Ambika bezeichnet. Was heißt aber dieses Wort Ambikā ? Und was hat Ambikā mit Durga zu tun? Darüber höre in diesem Audio Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. In Kürze: Ambikā , dieses Sanskrit Wort kommt von Ambā. Und "Ambā" heißt Mutter. "ika" als Nachsilbe heißt geliebt, es drückt Nähe, Sympathie, persönliche Beziehung aus. Dies ist schon die 38. Folge des Yoga Vidya Sanskrit Wörterbuchs.



Interessierst du dich für Sanskrit? Dann besuche doch ein Sanskrit Seminar, mache den Online Kurs Sanskrit lernen leicht gemacht oder schaue nach im Online Sanskrit Wörterbuch mit Sanskrit Übersetzung. Hier findest du auch mehr zur Bedeutung von Ambika.



»

sanskrit-woerterbuch
Kommentare (0)